Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

- Die Einleitung
   Über diese Führung
   Die Autos der Marke Mazda-323 — der Eintritt
   Die Identifizierungs-Kfz-Kennzeichen
   Die Erwerbung der Ersatzteile
   Die Technologie der Bedienung, die Instrumente und die Ausrüstung des Arbeitsplatzes
   Der Start des Motors von der Hilfsquelle
   poddomkratschiwanije und das Schleppen
   Auto- chimikalii, des Öls und des Schmierens
   Die Diagnostik der Defekte
   Die laufende Bedienung
   - Die Arbeiten nach der technischen Wartung
      Der Ersatz des Öls
      Der Ersatz des fetten Filters
      Der Ersatz perepusknogo des fetten Filters
      Die visuale Prüfung auf das Ausfließen des Öls
      Die Prüfung des Niveaus des motorischen Öls
      Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
      Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
      Die visuale Prüfung der Dichtheit des Systems der Abkühlung
      Die Prüfung der Frostresistenz
      Die Regulierung der Spielraüme der Ventile
      Der Klimmzug der Bolzen des Kopfes der Zylinder
      Der Klimmzug der Bolzen der Einlass- und Abschlußkollektoren
      Die Prüfung des Sensors der Lage drosselnoj saslonki
      Die Prüfung des Momentes der Zündung
      Der Ersatz der Kerzen der Zündung/Prüfung der elektrischen Kontakte
      Der Ersatz des Elementes des Luftfilters
      Die Ablass des Quatsches des Brennstofffilters des Dieselmotors/Ersatzes des Brennstofffilters
      Die Prüfung klinowogo des Riemens/Spannung/Ersatzes des gezahnten Riemens
      Die visuale Prüfung des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
   + die Schachtel der Sendungen/Antriebe der Räder
   + die Bremsen/Reifen/Räder
   + die Steuerverwaltung/Antrieb der Vorderräder
   + die elektrische Ausrüstung des Autos
   + die Karosserie/innere Ausstattung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die visuale Prüfung auf das Ausfließen des Öls

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Beim mit dem Öl abgedeckten Motor und dem hohen Aufwand des Öls ist nötig es zu prüfen, wo das Öl auftritt. Dazu die folgenden Stellen zu prüfen:
    • Den Deckel saliwnoj die Hälse zu öffnen und, die Verlegung auf das Vorhandensein der Beschädigungen und der Risse zu prüfen.
    • Die Haltbarkeit der Landung des Ventilationsschlauches vom Deckel saliwnogo die Öffnungen zum Luftfilter zu prüfen.
    • Die Verlegung des Deckels des Kopfes der Zylinder.
    • Die Verlegung des Kopfes der Zylinder.
    • Die Verbindungsstelle des Flansches des Zündverteilers.
    • Die Verlegung des fetten Filters: der Filter auf dem Flansch.
    • Den Pfropfen maslosliwnogo die Öffnungen (die Verlegungen).
    • Die Verlegung der Schale kartera.
    • Die Verbindungsstelle des Motors und der Getriebe (die Verlegung auf dem Schwungrad oder der Welle der Getriebe).
  2. Da bei negermetitschnosti das Öl rastekajetsja nach der großen Fläche, die Leerstelle sofort, ziemlich kompliziert aufzudecken. Bei der Suche handeln auf folgende Weise:
    • Die Wäsche des Motors zu erzeugen. Den Motor mit dem kalten Reiniger und nach einer Weile opolosnut zu Wasser abzudecken. Vorläufig den Zündverteiler und den Generator von den Plastikpaketen zu bedecken.
    • Die Verbindungsstellen und die Verdichtungen auf dem Motor außen talkom oder dem Kalk zu bestreuen.
    • Das Niveau des Öls, falls notwendig dolit zu prüfen.
    • Die Probefahrt zu erzeugen. Da das Öl beim Erwärmen rasschischajetsja und deshalb an den Leerstellen schneller zum Vorschein kommt, folgen die Probefahrt auf die Entfernung die 30 km nach dem Schnellweg zu begehen.
    • Dann, den Motor von der Lampe beleuchtend, die Leerstelle zu bestimmen und, den Defekt zu entfernen.