Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ Die automatische Getriebe
- Die Aufhängung und das System der Lenkung
   Die Vorderachsfederung — die allgemeinen Informationen
   Die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke
   Die Auseinandersetzung der Amortisationstheke/Abnahme und die Anlage/Schraubenfeder des Dämpfers
   Die Prüfung des Dämpfers
   Die Abnahme und die Anlage des querlaufenden Hebels/Ersatzes der Gummistütze
   Die Prüfung/Ersatz/Wendefaust der Stütze des querlaufenden Hebels
   Die Abnahme und die Anlage der Antriebswelle
   Die Abnahme und die Anlage der Zwischenwelle
   Die Prüfung/Auseinandersetzung priwodnogo der Welle/Ersatzes der Manschetten
   Das Lager der Vordernabe
   Die hintere Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Amortisationstheke
   Die Auseinandersetzung der hinteren Amortisationstheke/Abnahme und die Anlage/Schraubenfeder des Dämpfers
   Die querlaufenden Hebel/längslaeufigen Hebel/Stabilisator
   Die Prüfung des Lagers der Nabe
   Die Abnahme und die Anlage des Lagers der Nabe
   Die Regulierung ljufta des Lagers der Nabe
   Die Abnahme und die Anlage der Nabe
   Die Lenkung
   Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
   Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuerluftzuges
   Die Abnahme und die Anlage der Gummimanschette des Steuerantriebes
   Die Pumpe serwouprawlenija
   Die Winkel der Anlage der Räder
   Die Bedeutungen für die Prüfung MAZDA 323
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Abnahme und die Anlage des Lagers der Nabe

Die Autos bis zu 9/89 wyp. Und des Modells "der Kombi" (nicht allradgetrieben)

Die Schellen dwuchkomponentnogo des Lagers der Nabe auf den Autos bis zu 9/89 wyp. Befinden sich in der Bremstrommel, auf den Autos mit den hinteren Scheibenbremsen — in der Bremsdisk. Nach jeder Anlage ljuft des Lagers soll von der Mutter reguliert werden.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Bremstrommel oder die Bremsdisk abzunehmen, es siehe das Kapitel das Bremssystem.

Die Mutter der Nabe von der linken Seite des Autos hat das linke Schnitzwerk, für ihre Abschwächung ist nötig es nach rechts (im Uhrzeigersinn) zu drehen.

  1. Die befreiten Teile des Lagers abzunehmen.
  2. Abzureiben und die Schellen des Lagers anzuschauen. Bei Vorhandensein von den Defekten oder den sichtbaren Verschleiß soll das ganze Lager ersetzt sein. Das Lager unnötigerweise nicht zu ordnen, wenn es nicht gefordert wird.
  3. Das Netz herauszunehmen.
  1. Beide äußerlichen Schellen latunnym vom Kern auszuschlagen. Dabei den Kern nach dem Kreis auf verschiedene Stellen zur Vermeidung der Verkantung der Schellen umzustellen.

Den Stahlkern nicht zu verwenden, damit sich auf den Schellen der Niednägel nicht gebildet haben.

  1. Im Falle des Verschleißes, die innere Schelle des Lagers vom Zapfen vom Standardabzieher abzunehmen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Immer das Lager der Nabe im Satz (die innere und äußerliche Schelle sowie den Körper katschenija zu ersetzen), selbst wenn nur eine Schelle beschädigt ist.
  2. Optisch den Zapfen auf das Vorhandensein der Beschädigungen und den Verschleiß zu prüfen, falls notwendig zu ersetzen.
  1. Die Schellen des Lagers - Mit - mit Hilfe des Hammers und latunnogo des Kernes bis zum Anschlag gleichmäßig einzuschlagen. Es ist besser, die stationäre Presse zu verwenden, wenn es diesen, mit oprawkoj des entsprechenden Durchmessers gibt.
  1. Das konische Rollenlager mit dem Schmieren (litijewoj auszufüllen).
  2. Das innere Lager einzustellen.
  1. Gleichmäßig sapressowat das neue Netz mit Hilfe der ebenen Platte, die Schläge vom Hammer unmittelbar nach dem Netz nicht aufzutragen.
  1. Das Netz mit dem Schmieren abzudecken.
  2. Die Bremstrommel festzustellen, oder die Bremsdisk und dabei auch, das äußerliche konische Rollenlager einzustellen, das Kapitel siehe das Bremssystem.
  3. ljuft des Lagers der Nabe zu regulieren.
  4. Das Rad, in Anbetracht des Zeichens auf der Nabe anzuschrauben. Das Auto zu senken und, die Muttern des Rads kreuzweise mit der Bemühung 100 Nm festzuziehen.