Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ Die automatische Getriebe
- Die Aufhängung und das System der Lenkung
   Die Vorderachsfederung — die allgemeinen Informationen
   Die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke
   Die Auseinandersetzung der Amortisationstheke/Abnahme und die Anlage/Schraubenfeder des Dämpfers
   Die Prüfung des Dämpfers
   Die Abnahme und die Anlage des querlaufenden Hebels/Ersatzes der Gummistütze
   Die Prüfung/Ersatz/Wendefaust der Stütze des querlaufenden Hebels
   Die Abnahme und die Anlage der Antriebswelle
   Die Abnahme und die Anlage der Zwischenwelle
   Die Prüfung/Auseinandersetzung priwodnogo der Welle/Ersatzes der Manschetten
   Das Lager der Vordernabe
   Die hintere Aufhängung
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Amortisationstheke
   Die Auseinandersetzung der hinteren Amortisationstheke/Abnahme und die Anlage/Schraubenfeder des Dämpfers
   Die querlaufenden Hebel/längslaeufigen Hebel/Stabilisator
   Die Prüfung des Lagers der Nabe
   Die Abnahme und die Anlage des Lagers der Nabe
   Die Regulierung ljufta des Lagers der Nabe
   Die Abnahme und die Anlage der Nabe
   Die Lenkung
   Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
   Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuerluftzuges
   Die Abnahme und die Anlage der Gummimanschette des Steuerantriebes
   Die Pumpe serwouprawlenija
   Die Winkel der Anlage der Räder
   Die Bedeutungen für die Prüfung MAZDA 323
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Abnahme und die Anlage der Gummimanschette des Steuerantriebes

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Spitze des Steuerluftzuges abzunehmen.
  2. Die Kummete auf beiden Enden der Manschette zu schwächen. Die Klemmkummete von den Flachzangen zusammenzupressen, oder, die Drahtkummete loszudrehen.
  1. Die Gummimanschette abzunehmen.

Wenn die Manschette schon eine lange Zeit fehlerhaft war, kann man die Schlussfolgerung ziehen, dass in den Mechanismus den Schmutz durchgedrungen ist. Der Schmutz zusammen mit dem Schmieren gilt wie schlifowotschnaja die Paste und zerstört den Steuermechanismus. In diesem Fall, sowie beim Vorhandensein auf gezahnt rejke der Spuren des Rostes, den Steuermechanismus muss man reparieren (wird in der Werkstatt) erfüllt.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Ein wenig den Steuerluftzug - Mit - einzuschmieren.
  1. Die Manschette - In - innen auf dem Flansch ein wenig einzuschmieren - Je - und, auf den Steuerluftzug - Mit - zu spannen.
  2. Die Manschette auf karter gezahnt rejki zu spannen, - Und-.
  1. Zwei Male den neuen Draht um die Manschette auf dem Steuermechanismus und 4 - 4,5 Male einzuwickeln, zusammenzubinden. Stattdessen kann man auch standardmäßig schlangowyj das Kummet mit dem Bolzen verwenden.
  1. Die Manschette auf dem Steuerluftzug vom Drahtkummet zu festigen.

Die Gummimanschette soll perekrutschena nicht sein.

  1. Die Spitze des Steuerluftzuges festzustellen.
  2. Das Auto zu senken.
  3. Die Vorspur zu prüfen, falls notwendig zu regulieren.