Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ Die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
- Das System der elektrischen Ausrüstung
   Die Suche der Defekte des elektrischen Systems
   Die Prüfung des Schalters auf den Durchlaß des Stromes
   Die Prüfung des Relais
   Die Prüfung des Motors des Scheibenwischers
   Die Prüfung der Fahrtrichtungsanzeiger
   Die Prüfung der Bremslichter
   Die Prüfung des Heizgerätes der Heckscheibe
   Die Absonderung und die Vereinigung der Kabelstecker
   Die Anordnung der Schutzvorrichtungen
   Der Ersatz der Schutzvorrichtungen
   Die Abnahme und die Anlage der Batterie
   Die Prüfung der Batterie
   Die Batterie wird an und für sich entladen
   Das Laden der Batterie
   Die Aufbewahrung der Batterie
   Der Generator
   Die Sicherheitsmaßnahmen für den Generator des Wechselstromes
   Die Prüfung der Anstrengung des Generators
   Die Abnahme und die Anlage des Generators
   Die Komponenten des Generators
   Die Auseinandersetzung des Generators/Ersatzes der Kohlenbürsten
   Die Abnahme und die Anlage des Starters
   Die Prüfung/Ersatz tjagowogo das Relais des Starters
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Batterie wird an und für sich entladen

Je nach der Ausstattung des Autos zur Selbstentspannung der Batterie wird der Konsum der Energie von den ständig geltenden Konsumenten ergänzt. Deshalb soll die Batterie auf nicht den bewirtschaftete Auto einmal pro 4 Wochen geladen werden. Wenn es die Verdächtigung auf die oberflächlichen Ströme des Ausfließens gibt, ist nötig es das Bordnetz auf folgende Weise zu prüfen:

Für die Prüfung, die geladene Batterie zu verwenden.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Kabel der Masse von der Batterie abzuschalten.

Dabei werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte des Motors oder den Schutzkode des Radioapparats gewaschen. Vor der Abschaltung der Batterie folgt die Hinweise in der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Batterie durchzulesen.


  1. Auf dem Ampermeter (mit den Grenzen der Messung 0 - 5 ma und 0 - 5) die höchste Grenze der Messung festzustellen. Das Ampermeter zwischen minussowym vom Pol der Batterie und dem Kabel der Masse aufzunehmen.

Die Prüfung kann mit Hilfe des Indikators durchgeführt sein. Wenn die Lampe des Indikators zwischen dem Kabel der Masse und minussowym vom Pol der Batterie nicht aufflammen wird, ist nötig es auf jeden Fall das Ampermeter auszunutzen.

  1. Alle Konsumenten der Elektroenergie auszuschalten, die Türen zu schließen.
  2. Die Grenzen der Messung des Ampermeters umzuschalten, bis die Aussagen (1-3 ma zulässig erscheinen werden).
  3. Nacheinander die Schutzvorrichtungen herausnehmend, verschiedene tokowyje die Konturen abzustellen. Wenn bei der Ausschaltung einen der Konturen der Aussage bis zu 0 fallen werden, ist nötig es hier die Quelle des Defektes zu suchen. Die möglichen Fehler: korrodirowannyje und die verschmutzten Kontakte, peretertyje die Leitungen, den inneren Schluss in den Anlagen.
  4. Wenn es in den mit den Schutzvorrichtungen geschützten Konturen des Defektes nicht aufgedeckt ist, ist nötig es die Leitungen schutzlose von den Schutzvorrichtungen der Anlagen abzuschalten: des Generators, des Starters, der Zündanlage.
  5. Wenn bei der Abschaltung einen der schutzlosen Konturen der Aussage bis zu 0 fallen, zu reparieren oder das entsprechende Element zu ersetzen. Beim Verlust des Stromes im Starter oder der Zündanlage immer, nach dem Schema den Schalter der Zündung und des Starters zu prüfen.
  6. Das Kabel der Masse zu batareje anzuschließen.
  7. Wenn existieren, die Zeit auf den Stunden festzustellen und, den Schutzkode des Radioapparats aufzugeben.