Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ Die Einleitung
- Die Benzinmotoren
   Die Spezifikationen
   Die Abnahme und die Anlage des Motors
   Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens der Motoren WS, В5, B6 (SOHC), WR (SOHC)
   Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens (DOHC)
   Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder/Ersatzes der Verlegung des Kopfes der Zylinder
   Der Mechanismus des Kettenantriebes
   Die Abnahme und die Anlage die raspredwala/Regulierung der Phasen der Gaswechselsteuerung
   Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwelle
   Der raspredwal/Antrieb des Verteilungsmechanismus
   Die Verteilungswelle/Antrieb des Verteilungsmechanismus
   Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen
   Die Abnahme und die Anlage der Ventile
   Der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow
   Die Prüfung der richtenden Ventile
   Die Bearbeitung der Fasen der Sättel der Ventile im Kopf der Zylinder/Bearbeitungen der Ventile
   Das Einschleifen der Ventile
   Die Prüfung/Regulierung des Spielraums der Ventile
   Die Prüfung der Kompression
   Die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Abnahme und die Anlage die raspredwala/Regulierung der Phasen der Gaswechselsteuerung

Die Motoren JE1, JES, Е5

1 — der Deckel des Kopfes der Zylinder
2 — der Bolzen der Befestigung des Zahnrades raspredwala
3 — priwodnaja die Kette raspredwala
4 — raspredwal
5 — der Bolzen
6 — die Segmentverdichtung

7 — der Kopf der Zylinder
8 — die Zündkerze
9 — das Ventil
10 — die Welle der Waagebalken mit den Waagebalken und den Hälften der Lager raspredwala
11 — der Bolzen des Kopfes der Zylinder
12 — die Verlegung des Deckels des Kopfes der Zylinder

Im Prinzip, der Kopf der Zylinder der Motoren JE hat die selbe Konstruktion, dass auch bei anderen Benzinmotoren. Im folgenden Text wird es wird nur auf die Unterschiede angewiesen.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Kabel der Masse von der Batterie abzuschalten.

Dabei werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte des Motors oder den Schutzkode des Radioapparats gewaschen. Vor der Abschaltung der Batterie folgt die Hinweise in der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Batterie durchzulesen.

  1. kolenwal zu blockieren und, den Bolzen der Befestigung des Zahnrades raspredwala abzuschrauben.
  2. Für die Blockierung kolenwala, die 5. oder 4. Sendung aufzunehmen und den Helfer zu bitten, das Bremspedal auszudrücken.
  3. natjaschitel priwodnoj die Ketten abzuschrauben.
  4. Die Bolzen des Kopfes der Zylinder in der Reihenfolge mit 1 nach 10 für den ersten Durchgang auf 1/2 Wendungen, für den zweiten Durchgang auf eine ganze Wendung und vollständig zu schwächen, auf dem dritten Durchgang herauszuziehen.

Die Abschwächung der Bolzen des Kopfes der Zylinder in der unpassenden Ordnung kann zur Deformation oder den Rissen im Kopf der Zylinder bringen.

  1. Die Wellen der Waagebalken mit den Hälften der Lager raspredwala abzunehmen.
  2. Das Sternchen raspredwala und priwodnuju die Kette vom Draht, für die Fixierung der Lage des Sternchens und der Kette in Hinsicht auf einander zu verbinden.
  1. Das Sternchen raspredwala abzunehmen und, raspredwal abzunehmen.
  1. Den Assistenten ständig zu bitten, das Sternchen raspredwala unter der Spannung zu halten, damit priwodnaja die Kette von des Sternchens kolenwala nicht abgesprungen ist.

Wenn die Kette von des Sternchens kolenwala abgesprungen ist, muss man den Verteilungsmechanismus wieder regulieren.

    Ob
  1. alle Schläuche und die Leitungen, die vom Kopf der Zylinder zum Motoren und den Karosserien gehen zu prüfen, sind abgeschaltet.
  2. Den Kopf der Zylinder mit Hilfe des Assistenten abzunehmen.

Den Kopf der Zylinder nach der Abnahme auf uplotnitelnuju die Oberfläche nicht zu legen, es können die vollständig offenen Ventile dabei beschädigt sein. Den Kopf der Zylinder auf zwei hölzern bruska zu legen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. raspredwal einzustellen.
  2. Das Sternchen raspredwala mit priwodnoj von der Kette festzustellen.
  3. Die Wellen der Waagebalken mit den Hälften der Lager raspredwala festzustellen.
  4. 10 Bolzen bis zum Anliegen zum Kopf der Zylinder von der Bemühung der Hand umzukehren. Dann ist nötig es die Bolzen in drei Durchgänge festzuziehen. Auf jedem Durchgang ziehen sich die Bolzen in der Reihenfolge, mit 1. nach 10. hin.

Der 1. Durchgang: 50 Nm

Der 2. Durchgang: 70 Nm

Der 3. Durchgang: 90 Nm

Den Zug der Bolzen des Kopfes der Zylinder ist nötig es sehr aufmerksam zu erzeugen. Vor dem Zug ist nötig es die Genauigkeit dinamometritscheskogo des Schlüssels zu prüfen. Außerdem muss man genau der Reihenfolge des Zuges folgen.

  1. kolenwal zu blockieren, den Bolzen der Befestigung des Zahnrades raspredwala festzustellen und, es mit der Bemühung 75 Nm festzuziehen.
  2. Für die Blockierung kolenwala, die 4. oder 5. Sendung aufzunehmen und den Assistenten zu bitten, das Bremspedal auszudrücken.
  1. stopor in der Richtung des Zeigers und vollständig zu drücken, muftu natjaschitelja die Ketten in den Körper natjaschitelja zuzuschieben. muftu von der Klammer zu festigen.
  1. Festzustellen und natjaschitel die Ketten mit der neuen Verlegung anzuschrauben.
  2. Nach der Anlage natjaschitelja wird die Klammer auf Kosten vom Drehen kolenwala geschwächt. Mufta verschiebt sich automatisch und stellt ljuft die Ketten fest.
  3. Die Regulierung priwodnoj die Ketten zu prüfen. Dazu prowernut kolenwal, damit das Zeichen auf remennom die Scheibe mit dem Zeichen "T" übereingestimmt hat. Gleichzeitig sollen die Waagebalken des 1. Zylinders klein ljuft haben, und die Waagebalken des 4. Zylinders sollen sich in der Lage der Überdeckung der Ventile befinden, d.h. beider Ventiles sollen von den Waagebalken nach unten gedrückt sein. Wenn man es nicht so priwodnuju die Kette wieder regulieren muss.
  1. Den Deckel des Kopfes der Zylinder mit der neuen Verlegung des Deckels und der Segmentverdichtung festzustellen. Den Deckel mit der Bemühung 10 Nm anzuschrauben.
  1. Das Kabel der Masse der Batterie anzuschließen.
  2. Wenn existieren, die Zeit auf den Stunden festzustellen und, den Schutzkode des Radioapparats aufzugeben.
  3. Den Spielraum der Ventile zu prüfen, siehe die Abteilung die Prüfung/Regulierung des Spielraums der Ventile.

Die Regulierung priwodnoj die Ketten

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Deckel des Kopfes der Zylinder abzunehmen.
  1. kolenwal zu blockieren und, den Bolzen der Befestigung des Sternchens raspredwala abzuschrauben (der Motor ist in der abgenommenen Lage dargestellt).
  1. Für die Blockierung kolenwala, die 5. oder 4. Sendung aufzunehmen und den Assistenten zu bitten, das Bremspedal auszudrücken.
  2. natjaschitel die Ketten abzunehmen.
  3. klinowoj den Riemen abzunehmen, siehe hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  4. Das Auto zu heben.
  5. kolenwal zu blockieren und, den Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe kolenwala abzuschrauben.
  6. Alle Bolzen der Schale kartera abzuschrauben, die in den Deckel priwodnoj die Ketten eingeschraubt sind.
  7. Den Deckel der Kette abzuschrauben.
  1. Prowernut kolenwal so, dass war der Falz schponki nach oben gewandt. Gleichzeitig sollen poliert (glänzend) die Glieder der Kette mit den Zeichen auf den Sternchen der Verteilungs- und Kurbelwellen übereinstimmen. Wenn die Zeichen nicht übereinstimmen, das Sternchen mit raspredwala abzunehmen und, die Kette zu regulieren.
  1. Wenn die Kette richtig reguliert ist, das Sternchen raspredwala, den Körper priwodnoj die Ketten, den Deckel des Kopfes der Zylinder, remennyj die Scheibe kolenwala und die Bolzen der Befestigung der Schale kartera festzustellen.