Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ Das System des Schmierens des Motors
- Das System der Abkühlung des Motors
   Die Kontur der kühlenden Flüssigkeit
   Das antifrisnyj Konzentrat
   Der Ersatz der kühlenden Flüssigkeit
   Die Prüfung der Dichtheit des Systems der Abkühlung
   Die Abnahme und die Anlage/Prüfung des Thermostaten
   Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe
   Die Abnahme und die Anlage des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage des Motors des Lüfters
   Die Prüfung des Thermoschalters
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Abnahme und die Anlage der Wasserpumpe

Die Wasserpumpe unterliegt der Reparatur nicht. Im Falle des Defektes ist nötig es die Pumpe zu ersetzen. Beim Defekt des Netzes fließt die kühlende Flüssigkeit auf den Block der Zylinder ab. Die Wasserpumpe wird klinowym vom Riemen bewogen.

Die Abnahme für die Motoren JE1, JES, Е5

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Kabel der Masse von der Batterie abzuschalten.

Dabei werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte des Motors oder den Schutzkode des Radioapparats gewaschen. Vor der Abschaltung der Batterie folgt die Hinweise in der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Batterie durchzulesen.


  1. Die untere Verkleidung des Motors-1 abzunehmen.
  1. Zusammenzuziehen und die kühlende Flüssigkeit zu sammeln.
  2. Die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe der Wasserpumpe zu schwächen.
  3. klinowoj den Riemen-2 abzunehmen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  4. remennyj die Scheibe der Wasserpumpe-5 abzuschrauben.
  5. Den Schlauch der kühlenden Flüssigkeit-3 abzuschalten, vorläufig das Kummet geschwächt.
  6. Die Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe-5 abzuschrauben und, die Wasserpumpe vom Rohr perepusknoj die Systeme-4 abzunehmen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf perepusknuju das Rohr die neue Verlegung anzuziehen.
  2. Die Wasserpumpe so, dass perepusknaja das Rohr vollständig einzustellen saß in der Pumpe. Die Bolzen der Befestigung mit der Bemühung 30Нм festzuziehen.
  3. Zu prüfen, damit sich die Wasserpumpe frei drehte und nirgends stieß.
  4. Den Schlauch der kühlenden Flüssigkeit anzuziehen und, vom Kummet zu festigen.
  5. remennyj die Scheibe festzustellen und, von der Bemühung der Hand festzuziehen.
  6. klinowoj den Riemen festzustellen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  7. Die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe festzuziehen.
  8. Die kühlende Flüssigkeit zu überfluten.
  9. Das Kabel der Masse zu batareje anzuschließen.
  10. Wenn existieren, die Zeit auf den Stunden festzustellen und, den Schutzkode des Radioapparats aufzugeben.
  11. Nach der Probefahrt, die Dichtheit des Systems der Abkühlung zu prüfen.

Die Abnahme für die Motoren WS, В5, В6, WR

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Kabel der Masse von der Batterie abzuschalten.

Dabei werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte des Motors oder den Schutzkode des Radioapparats gewaschen. Vor der Abschaltung der Batterie folgt die Hinweise in der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Batterie durchzulesen.

  1. Zusammenzuziehen und die kühlende Flüssigkeit zu sammeln.
  2. Den Mantel des Riemens und den gezahnten Riemen abzunehmen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens der Motoren WS, В5, B6 (SOHC), WR (SOHC) ausgezogen.
  3. Der Motor WR (DOHC): masloismeritelnyj schtschup Herauszunehmen und, den richtenden Hörer schtschupa abzuschrauben.
  1. Den Wasserstutzen-1 abzuschrauben und, mit perepusknoj die Rohre-3 abzunehmen.
  1. Der Motor WR (DOHC): richtend und natjaschnoj die Werbefilme mit der Feder Abzuschrauben.
  2. Die Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe-5 abzuschrauben und, die Pumpe abzunehmen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. uplotnitelnyje die Oberflächen auf dem Block der Zylinder, die Wasserpumpe und die Wasserstutzen zuerst schaberom zu reinigen, dann, vom Lappen abzureiben, um die Reste der Verdichtung zu entfernen.
  2. Vorsichtig die neue Pumpe-5 mit der neuen Verlegung-6 einzustellen. Die Bolzen mit der Bemühung 25 Nm festzuziehen.
  3. Der Motor WR (DOHC): richtend und natjaschnoj die Werbefilme mit der Feder Festzustellen und, mit der Bemühung 45Нм festzuziehen.
  4. Die neue Verlegung-4 auf perepusknoj die Rohrleitung-3 anzuziehen.
  5. Den Wasserstutzen-1 c von der neuen Verlegung-4 festzustellen und, mit der Bemühung 25Нм festzuziehen.
  6. Festzustellen und den gezahnten Riemen zu spannen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens der Motoren WS, В5, B6 (SOHC), WR (SOHC) ausgezogen.
  7. Die kühlende Flüssigkeit zu überfluten.
  8. Das Kabel der Masse zu batareje anzuschließen.
  9. Wenn existieren, die Zeit auf den Stunden festzustellen und, den Schutzkode des Radioapparats aufzugeben.
  10. Den Motor zu erwärmen. Dann das Auto auf der trockenen Oberfläche festzustellen und, die Dichtheit des Systems der Abkühlung zu prüfen.

Die Abnahme für den Dieselmotor

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Kabel der Masse von der Batterie abzuschalten.

Dabei werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte des Motors oder den Schutzkode des Radioapparats gewaschen. Vor der Abschaltung der Batterie folgt die Hinweise in der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Batterie durchzulesen.


  1. Zusammenzuziehen und die kühlende Flüssigkeit zu sammeln.
  1. Den Mantel des Riemens und den gezahnten Riemen abzunehmen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens der Motoren WS, В5, B6 (SOHC), WR (SOHC) ausgezogen.
  2. masloismeritelnyj schtschup herauszunehmen und, das richtende Rohr-2 schtschupa abzuschrauben.
  3. Die Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe-3 abzuschrauben und, die Pumpe abzunehmen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. uplotnitelnyje die Oberflächen auf dem Block der Zylinder, die Wasserpumpe und die Wasserstutzen zuerst schaberom zu reinigen, dann, vom Lappen abzureiben, um die Reste der Verdichtung zu entfernen.
  2. Vorsichtig die neue Pumpe-3 mit der neuen Verlegung-4 einzustellen. Die Bolzen mit der Bemühung 25Нм festzuziehen.
  3. Das richtende Rohr-2-masloismeritelnogo schtschupa mit der Bemühung 25Нм anzuschrauben und, schtschup einzustellen.
  4. Die neuen Verlegungen-1 einzustellen.
  5. Festzustellen und den gezahnten Riemen zu spannen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens der Motoren WS, В5, B6 (SOHC), WR (SOHC) ausgezogen.
  6. Die kühlende Flüssigkeit zu überfluten.
  7. Das Kabel der Masse zu batareje anzuschließen.
  8. Wenn existieren, die Zeit auf den Stunden festzustellen und, den Schutzkode des Radioapparats aufzugeben.
  9. Den Motor zu erwärmen. Dann das Auto auf der trockenen Stelle festzustellen und, die Dichtheit des Systems der Abkühlung zu prüfen.