Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ Das System der Abkühlung des Motors
- Die Zündanlage
   Die Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit der elektronischen Zündanlage
   Die Prüfung der Zündspule
   Die Prüfung des Kabels der Zündung
   Die Prüfung/Regulierung des Momentes der Zündung
   Die Abnahme und die Anlage des Zündverteilers
   Die Zündkerzen
   Die Kerzen für MAZDA 323
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Prüfung des Kabels der Zündung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Der viel zu große Widerstand des Kabels der Zündung kann die Schwierigkeiten beim Start und dem Verzug der Zündung herbeirufen.
  2. Die Zündung abzustellen.
  3. Das Kabel der Zündung, dazu abzunehmen, die Stecker auf dem Verteiler und der Kerze abzunehmen.

Dabei für den Stecker, und nicht für das Kabel zu ziehen.


  1. Den Widerstand zwischen dem Kontakt des Steckers des Deckels des Verteilers und dem Kontakt der Spitze der Kerze zu prüfen. Der Widerstand soll 16 Klumpen auf den Meter gleich sein.
  1. Beim viel zu hohen Widerstand, die Stecker zu reinigen und die Messung, falls notwendig zu wiederholen, das Kabel zu ersetzen.
  2. Die Leitungen der Zündung auf dem Gebiet der Spitzen der Kerzen zu biegen und, auf das Vorhandensein der Risse, falls notwendig zu prüfen, alle Kabel der Zündung zu ersetzen.
  3. Die Spitzen der Kerzen und die Kabel der Zündung anzuschließen.