Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ Das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
- Der Dieselmotor
   Das Prinzip der Arbeit des Dieselmotors
   Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens/Regulierung des Antriebes des Verteilungsmechanismus
   Das System der Vorspannung des Dieselmotors
   Die Prüfung des Systems der Vorspannung
   Die Entfernung der Luft aus dem Stromversorgungssystem
   Die Prüfung/Ersatz des elektromagnetischen Ventiles der Unterbrechung der Abgabe des Brennstoffes
   Die Regulierung des Antriebes des Gases
   Die Prüfung/Regulierung der Zahl der Wendungen des Leerlaufs
   Die Abnahme und die Anlage der Düsen
   Die Abnahme und die Anlage der Vakuumpumpe
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Prüfung/Ersatz des elektromagnetischen Ventiles der Unterbrechung der Abgabe des Brennstoffes

Das elektromagnetische Ventil auf TNWD öffnet den Brennstoffkanal beim Einschluss der Zündung. Es ist nötig es zu prüfen, wenn der Motor nicht gestartet wird oder setzt fort, nach der Ausschaltung der Zündung zu arbeiten.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Aufzunehmen und die Zündung abzustellen. Das elektromagnetische Ventil soll dabei schnalzen es ist auf das Gehör erkennbar.
  1. Wenn das Ventil nicht schnalzt, vom Voltmeter zu prüfen, ob ihm die Anstrengung bei der aufgenommenen Zündung verwandt wird. Aßen die Anstrengung wird nicht verwandt, zu finden und den Abhang der Leitung nach dem Schema zu entfernen.
  2. Wenn der Defekt nicht aufgedeckt ist, das Kabel auszuschalten und, das Ventil abzuschrauben.
  3. Für wywintschiwanija des Ventiles, topliwoprowod von TNWD auszuschalten, vorläufig das Kummet geschwächt.
  4. Den Antrieb des Gases auszuschalten.
  5. An das abgenommene elektromagnetische Ventil die Stromquelle von der Anstrengung 12 W.Sterschens des Ventiles anzuschließen soll sich beteiligen, andernfalls, das Ventil ersetzen.
  6. Das neue Ventil mit der Verlegung einzustellen und, mit der Bemühung 25 Nm festzuziehen. An das Ventil das Kabel anzuschließen.
  7. topliwoprowod anzuschließen und, von seinem Kummet zu festigen.
  8. Zu verbinden und den Antrieb des Gases zu regulieren.
  9. Aus dem Stromversorgungssystem die Luft zu entfernen.