Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
- Die Kupplung
   Die Abnahme und die Anlage/Prüfung der Kupplung
   Die Abnahme und die Anlage/Prüfung wyschimnogo des Lagers der Kupplung
   Die Regulierung des Pedals/Taus der Kupplung
   Die Prüfung/Regulierung des Pedals der Kupplung
   Die Entfernung der Luft aus dem Antrieb der Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Entfernung der Luft aus dem Antrieb der Kupplung

Der hydraulische Antrieb

Die Luft soll aus dem Antrieb der Kupplung entfernt sein, wenn das Pedal der Kupplung nicht herumkippt oder kehrt sehr langsam zurück, wenn sich die Sendungen mit Mühe, sowie nach dem Öffnen des hydraulischen Systems einreihen.

Da das hydraulische System des Antriebes der Kupplung mit der Bremsflüssigkeit arbeitet, ist nötig es sich auch mit den entsprechenden Hinweisen in Rasdele Prokatschka des Bremssystems bekannt zu machen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Vorderteil des Autos zu heben.
  2. Das Niveau der Bremsflüssigkeit im Kompensationsbehälter, falls notwendig dolit bis zur maximalen Notiz zu prüfen.
  3. pylnik vom Ventil prokatschki auf dem Arbeitszylinder abzunehmen.
  4. Vorsichtig das Ventil prokatschki zu öffnen. Für das Drehen des Ventiles ist es am besten, schestigrannyj nakidnoj den Schlüssel zu verwenden.
  5. Auf das Ventil prokatschki des Arbeitszylinders den durchsichtigen Schlauch anzuziehen.
  1. Das freie Ende des Schlauches in die ausgefüllte mit der Bremsflüssigkeit halb Flasche zu senken, das Ende des Schlauches soll in die Bremsflüssigkeit geladen sein.
  1. Mehrmals das Pedal der Kupplung (den Assistenten) langsam auszudrücken.
  2. Das Pedal gedrückt festhaltend, das Ventil prokatschki zu schwächen, bis beginnen wird, die Bremsflüssigkeit zu folgen. Dann das Ventil wieder zu schließen.
  3. Das Pedal zu entlassen, wieder zu drücken und, in dieser Lage festzuhalten. Das Ventil prokatschki zu öffnen und, wieder zu schließen. Diesen Prozess zu wiederholen, bis in der folgenden Bremsflüssigkeit pusyrki der Luft verlorengehen werden. Dabei ist doliwat in den Kompensationsbehälter ständig ich balge die Bremsflüssigkeit ab.
  4. Den Schlauch zu entfernen, auf das Ventil prokatschki pylnik anzuziehen.
  5. Dolit die Bremsflüssigkeit in den Kompensationsbehälter bis zur Notiz Maximum.
  6. Die Probefahrt zu erzeugen und, die Arbeit der Kupplung zu prüfen. Die Sendungen sollen sich leicht, ohne Knirschen, andernfalls einreihen, prokatschku zu wiederholen, oder, den Defekt nach der Tabelle zu finden.