Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ Der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
- Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
   Vor der Landung ins Auto
   Die Probe
   Die Schlüssel
   Die Schlösser der Türen
   Einheitlich (zentral) sapornoje die Einrichtung (wenn existiert)
   Der Schutz vor den Streichen der Kinder (wenn existiert, nur auf den Hintertüren)
   Der elektrische Scheibenheber (wenn existiert)
   Die hinteren Wendegläser (auf den 3-Türmodellen)
   Die Sitze
   Die Regulierung der Höhe des Steuerrads (wenn existiert)
   Die Sicherheitsgurte (wenn existiert)
   Die Tür der sadka/Deckel des Gepäckraumes
   Die Auftankung vom Brennstoff
   Die Spiegel
   Die Gepäckriemen
   Der Deckel des Gepäckraumes (wenn existiert)
   Das Ersatzrad
   Das Gerätepaneel
   + das Steuerrad und die Umschaltung der Sendungen
+ die Elektrischen Schemen





Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes

Vor der Landung ins Auto

  • Prüfen Sie, damit alle Glaser, die äusserlichen Spiegel und die Laternen waren rein.
  • Prüfen Sie von der Besichtigung den Zustand der Reifen.
  • Vor dem Rückwärtsfahren überzeugen sich, damit hinter dem Auto die Hindernisse nicht waren.
  • Sagljanite unter das Auto prüfen Sie eben, ob es keine Merkmale negermetitschnosti gibt.

Die notwendigen Prüfungen

Prüfen Sie das Niveau verschiedener Flüssigkeiten, solcher wie das motorische Öl, die kühlende Flüssigkeit, die Bremsflüssigkeit, die Flüssigkeit сцепления* und die Flüssigkeit stekloomywatelja, täglich oder wöchentlich, je nach der Flüssigkeit, oder jedesmal bei der Auftankung.

*Только die Autos mit dem Dieselmotor

Vor dem Anfang der Fahrt

  • Regulieren Sie die inneren und äußerlichen Spiegel.
  • Regulieren Sie den Fahrsitz so, dass man alle Verwaltungsorgane leicht erreichen konnte.
  • Knöpfen Sie den Sicherheitsgurt (zu wenn existiert).
  • Drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage "ON (II)" um und prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit der Kontrolllampen.
  • Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit aller Lichtgeräte.
  • Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit der Register auf dem Geräteschild.
  • Entlassen Sie die Handbremse und überzeugen sich, dass die Kontrolllampe der Bremse erloschen ist.
  • Vor dem Anfang der Bewegung machen Sie sich mit den Verwaltungsorganen und den Registern des Autos bekannt, um sich sicher während der Bewegung zu fühlen.