Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ Der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
- Die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
   Vor der Landung ins Auto
   Die Probe
   Die Schlüssel
   Die Schlösser der Türen
   Einheitlich (zentral) sapornoje die Einrichtung (wenn existiert)
   Der Schutz vor den Streichen der Kinder (wenn existiert, nur auf den Hintertüren)
   Der elektrische Scheibenheber (wenn existiert)
   Die hinteren Wendegläser (auf den 3-Türmodellen)
   Die Sitze
   Die Regulierung der Höhe des Steuerrads (wenn existiert)
   Die Sicherheitsgurte (wenn existiert)
   Die Tür der sadka/Deckel des Gepäckraumes
   Die Auftankung vom Brennstoff
   Die Spiegel
   Die Gepäckriemen
   Der Deckel des Gepäckraumes (wenn existiert)
   Das Ersatzrad
   Das Gerätepaneel
   + das Steuerrad und die Umschaltung der Sendungen
+ die Elektrischen Schemen





Der Deckel des Gepäckraumes (wenn existiert)

Das Fließheck

Beim Aufmachen dwerzy sadka steigt das hintere Regal mit Hilfe der Schnüre hinauf, so dass sich den Zugang in den Gepäckraum verbessert. Für die Erhöhung des Umfanges des Gepäckraumes kann das hintere Regal auch abgenommen sein.

Die Abnahme des hinteren Regales

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schwächen Sie die Schnüre auf der Tür sadka.
  1. Nehmen Sie das Regal heraus.

Wegen der Gefahr der Verletzung im Falle des Extrabremsens auf dem hinteren Regal kann man nur die leichten Gegenstände, zum Beispiel, die Jacke bewahren.


  1. Um das Ersatzrad herauszunehmen, festigen Sie den Riemen des Deckels des Ersatzrades auf dem Haken dwerzy sadka.

Der Kombi

Verwenden Sie schtorku, wenn Sie das Gepäck vor den neugierigen Augen oder von den geraden Sonnenstrahlen beschützen wollen.

Legen Sie keine Gegenstände auf diesen schtorku.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie schtorku von der Hand und richten Sie sie aus der Öffnung und pressen Sie sie von den Seiten zusammen.
  1. Entlassen Sie schtorku, damit sie in die Öffnungen aufgestanden ist.

Die Anlage schtorki wird einfacher sein, wenn die Hilfe des Assistenten auszunutzen.


  1. Stellen Sie die Kerne auf der Vorderkante in vier Befestigungen auf der Rückseite ein.
  1. Schlürfen Sie für die hintere Seite schtorki und prizepite die Haken in die Schlingen.

Das Ersatzrad, den Heber, den Griff und das Instrument

Sedan

Das Ersatzrad, den Heber, den Griff des Hebers und die Instrumente sind im Gepäckraum des Autos gelegen.

Damit der Heber, der Griff des Hebers und die Instrumente bei der Bewegung nicht klopften, sollen sie richtig gefestigt sein.