Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ Das Bremssystem
- Die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
   Die Umfänge der Disks und der Reifen/Drücke in den Reifen
   Die Bezeichnungen der Disks
   Die Bezeichnungen der Reifen
   Der Ersatz der Räder
   Die Regeln des Abgangs der Reifen
   Der Ausgleich der Räder
   Die Ketten protiwoskolschenija
   Das Ersatzrad
   Der Verschleiß der Reifen
   Die Karosserie
   Die Abnahme und die Anlage der Vorderstoßstange
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Stoßstange
   Die Abnahme und die Anlage des Gitters des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage seiten- moldingow
   Die Abnahme und die Anlage des Vorderflügels
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung der Motorhaube
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung dwerzy sadka
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung der Tür
   Der Bezug der Tür/Scheibenhebers/Glases der Tür
   Die Abnahme und die Anlage des Bezugs der Tür
   Die Abnahme und die Anlage des Glases/Scheibenhebers der Vordertür
   Das Schloss/Griff/Zylinder des Schlosses der Tür
   Das Schloss dwerzy sadka/inner Antrieb
   Der äusserliche Spiegel
   Die Abnahme und die Anlage des Glases des Spiegels
   Das Paneel/mittlere der Geräte Konsole
   Die Vordersitze
   Die Abnahme und die Anlage des Rücksitzes
   Der Rücksitz
   Die Färbung des Autos
   Die Beseitigung der Beschädigungen von den Steinen
   Richtowka der Karosserie/Reparatur der rostigen Öffnungen
   Die Vorbereitung zu pokraske
   Die Färbung
   Die Wäsche des Autos
   Der Abgang der Lackdeckung
   Der Schutz des Bodens und die Konservierung der Höhlen
   Der Abgang des Bezugs
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Vorbereitung zu pokraske

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Vor pokraskoj das Auto, dass auszuwaschen die Einschlüsse des Schmutzes zu vermeiden.
  2. Nur bei den Temperaturen zu arbeiten es ist 12 Grad, aber nicht in der offenen Sonne nicht beim starken Wind höher.

Die Entfernung des Rostes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Obkleit die Kontur der Stelle der Reparatur vom Schutzband (tesakrepp), damit nach der Unvorsichtigkeit, umgebend lakokrassotschnoje die Deckung nicht zu beschädigen.
  2. Ganz sichtbar, sowie verborgen unter pusyrkami den Rost von der dreieckigen Feile oder dem Schraubenzieher, sowie dem groben Schmirgelpapier mit dem Korn 120 zu entfernen.
  3. Die Ränder um die beschädigte Stelle mit dem Untergang auf 1-2 cm auf die unbeschädigte Oberfläche vom Schleifpapier mit dem Korn 320 zu säubern.
  4. Die verzinkten Details der Karosserie ist nötig es nach Möglichkeit nur bis zum Boden, und nicht bis zu zinkowogo die Deckungen zu säubern.

Das Auftragen der Rostschutzgrundierung ("Primer")

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Stelle der Reparatur vom Staub und dem Fett vom Nitrolösungsmittel und dem reinen Lappen zu reinigen und, zu gestatten, zu vertrocknen.
  2. Um die Probleme der Unvereinbarkeit zu vermeiden, soll "Primer" des selben Herstellers, dass auch die aufgetragene Farbe sein. Anders wird sich die Farbe pusyritsja und zu falten.
  3. Opryskat "Primer" das Ohm von der Entfernung neben 25 cm sehr eng, aber dem die Oberfläche abdeckenden Strahl. Um das Treffen des Aerosolnebels auf die umgebenden Oberflächen zu vermeiden, von ihrem Schutzband und dem Zeitungspapier zu schließen.
  4. Durch 10-15 Minuten kann man die Lüften die Besprengung wiederholen. Wenn an der Stelle der Reparatur soll wird schpatlewka aufgetragen, soll früher "Primer" gut prossochnut.

Schpaklewanije

Es werden 2 Arten schpatlewok unterschieden: dwuchkomponentnaja schpatlewka und fein schpatlewka. dwuchkomponentnaja schpatlewka wird vor der Bearbeitung und satwerditelem gemischt. Sie verhärtet schnell und fordert die schnelle Anwendung. Sie verwenden für die Angleichung der großen Ungleichmäßigkeit des Metalls. Fein schpatlewka ist dickflüssig, die die kleinen Oberflächen gleich werden. Sie kann man in etwas Schichten auflegen. Es gibt beiden Art schpatlewki in den Tuben und in den Banken, fein schpatlewka kommt es und in der Aerosolverpackung vor.

Obwohl auf den Banken schpatlewki die Empfehlung des geraden Auftragens schpatlewki auf das Metall oft geschrieben ist, es ist die Vorbereitung antikorrosiv "Primer" das Ohm auf jeden Fall zweckmässig.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf otrichtowannoje oder die vom Glasfaserkunststoff zugeklebte Stelle dwuchkomponentnuju schpatlewku aufzutragen und, zu gestatten, zu verhärten. Die Empfehlungen des Herstellers zu beachten.
  2. Nach dem Erstarren der Ungleichmäßigkeit, manuell oder wibroschlifowatelem zu säubern. Dabei das Schleifpapier mit dem Korn "180" zu verwenden. Jetzt schon kann man und das wasserdichte Schleifpapier verwenden. In diesem Fall die Stelle der Reparatur von Zeit zu Zeit reichlich, zu Wasser (den Schwamm anzufeuchten).
  3. Es ist zum Schluss sorgfältig, die Stelle der Reparatur abzuwischen und, zu gestatten, zu vertrocknen.
  1. Mit Hilfe des breiten elastischen Plastschulterblattes, auf die Stelle der Reparatur die feine Schicht schpatlewki aufzutragen und ihr zu gestatten, im Laufe von den nicht weniger 2 Stunden zu verhärten. Auf groß sakruglenijach und die Konturen wird das Auftragen schpatlewki aus der Aerosolverpackung empfohlen.
  1. Je nach der Dicke der aufgetragenen Schicht fein schpatlewka soll prossychat von 2 bis 3 Stunden.

Saschlifowka

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Schleifpapier findet mit verschiedenem Umfang des Kornes statt. Je es gibt mehrere Zahl, desto grober das Papier. Für das Schleifen dwuchkomponentnoj schpatlewki wird das Korn von 180 bis zu 240 empfohlen; ausfüllend schpatlewka und die alte Farbe werden mit dem Wasser vom Korn 360 gesäubert. Für die letzte Etappe des Schleifens mit dem Wasser wird das Schleifpapier mit dem Korn 600 empfohlen.
  1. Die saschpaklewannyje Stellen vom Papier mit dem Korn 360 zu schleifen, dabei ständig über der Stelle der Reparatur den Schwamm haltend. Von Zeit zu Zeit den Schwamm ins reine Wasser einzutauchen.
  1. Für den nachfolgenden feuchten feinen Schliff passt das spezielle wasserdichte Abschlusspapier mit dem Korn 600, dabei saschlifowywajetsja und die umgebende Oberfläche am besten. Dabei nur in der Richtung des längslaeufigen Umfanges des Autos zu schleifen; dabei sind die restlichen kleinen Kratzern vom Schleifen in der abdeckenden Farbe weniger bemerkenswert.

Die Reinigung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Vor der Deckung von der Farbe die geschliffene Oberfläche, sowie soll die Oberfläche um sie auf zwei Handflächen in der Breite von den Spuren des Fettes und des Silikons befreit sein. Am besten dazu passt udalitel des Silikons.
  2. Nach dem Schleifen sorgfältig, die Stelle der Reparatur und alle umgebenden Teile des Autos sehr genau obkleit vom Zeitungspapier und dem pickenden Band zu reinigen. Bei der Färbung der Flügel, auch die Räder und die Dämpfer zu schützen.
  1. Sich obkleiwat die Stelle der Reparatur so, dass die gefärbte Oberfläche immer zu bemühen würde nächst moldingom oder dem Rand der Karosserie beschränkt, da nach dem Rand obklejki bugor die Farbe entsteht, falls der allmähliche Übergang der Farbe zur originellen Färbung, obkleit in der Entfernung von der Stelle der Reparatur in die Breite zwei Handflächen unmerklich ist.
  1. Für die Gebühr des Staubes, den Fußboden zu befeuchten.