Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ die Einleitung
+ die Benzinmotoren
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ Das Bremssystem
- Die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
   Die Umfänge der Disks und der Reifen/Drücke in den Reifen
   Die Bezeichnungen der Disks
   Die Bezeichnungen der Reifen
   Der Ersatz der Räder
   Die Regeln des Abgangs der Reifen
   Der Ausgleich der Räder
   Die Ketten protiwoskolschenija
   Das Ersatzrad
   Der Verschleiß der Reifen
   Die Karosserie
   Die Abnahme und die Anlage der Vorderstoßstange
   Die Abnahme und die Anlage der hinteren Stoßstange
   Die Abnahme und die Anlage des Gitters des Heizkörpers
   Die Abnahme und die Anlage seiten- moldingow
   Die Abnahme und die Anlage des Vorderflügels
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung der Motorhaube
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung dwerzy sadka
   Die Abnahme und die Anlage/Regulierung der Tür
   Der Bezug der Tür/Scheibenhebers/Glases der Tür
   Die Abnahme und die Anlage des Bezugs der Tür
   Die Abnahme und die Anlage des Glases/Scheibenhebers der Vordertür
   Das Schloss/Griff/Zylinder des Schlosses der Tür
   Das Schloss dwerzy sadka/inner Antrieb
   Der äusserliche Spiegel
   Die Abnahme und die Anlage des Glases des Spiegels
   Das Paneel/mittlere der Geräte Konsole
   Die Vordersitze
   Die Abnahme und die Anlage des Rücksitzes
   Der Rücksitz
   Die Färbung des Autos
   Die Beseitigung der Beschädigungen von den Steinen
   Richtowka der Karosserie/Reparatur der rostigen Öffnungen
   Die Vorbereitung zu pokraske
   Die Färbung
   Die Wäsche des Autos
   Der Abgang der Lackdeckung
   Der Schutz des Bodens und die Konservierung der Höhlen
   Der Abgang des Bezugs
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Regeln des Abgangs der Reifen

Die Reifen haben das sogenannte "Gedächtnis" und die nachlässige Anrede mit ihnen — zum Beispiel, der schnelle oder häufige Umzug durch die Hindernisse — bringt zu ihrem vorzeitigen Ausfall.

 Die Reinigung der Reifen

Nach Möglichkeit den Reifen parostrujnym vom Apparat nicht zu reinigen. Wenn soplo parostrujnogo des Apparates viel zu nahe herangebracht sein wird, wird die Gummischicht für die kurze Zeit, auch bei der Anwendung des kalten Wassers zerstört sein. Der gereinigte so Reifen soll zwecks der Sicherheit ersetzt sein.

Es sollen auch solche Reifen ersetzt sein, die einen langwierigen Kontakt mit dem Öl oder dem Schmieren hatten. Der Reifen prodawliwajetsja an diesen Stellen, jedoch dann übernimmt die vorige Form und außen sieht die Unbeschädigte aus. Jedoch verringert sich die Ladekapazität des Reifens stark.

 Die Aufbewahrung der Reifen

Die Reifen sollen an der kühlen, dunklen und trockenen Stelle bewahrt werden. Sie sollen mit dem Öl oder dem Schmieren nicht kontaktieren.

Die Räder zu bewahren es ist nötig in leschatschem oder den aufgehängten Zustand in der Garage oder dem Keller.

Bevor die Räder abzunehmen ist nötig es den Druck in den Reifen (etwa auf 0,3 - 0,5 Bar) zu vergrössern.

Für die Winterreifen, die Disks zu verwenden, so peremontirowanije der Reifen auf die selben Disks ist es aus den Gründen des Wertes nicht zweckmässig.

Die Probe der Reifen

Die neuen Reifen haben die sehr glatte Oberfläche. Deshalb die neuen Reifen - verhält sich es auch zum Ersatzrad - sollen eingefahren sein. Bei der Probe wird die Oberfläche der Reifen wegen des Verschleißes mehr uneben. Auf die ersten 300 km mit den neuen Reifen muss man sehr vorsichtig, besonders auf dem feuchten Weg fahren.