Mazda 323

Ab 1985 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Masda 323

+ Die Einleitung
- Die Benzinmotoren
   Die Spezifikationen
   Die Abnahme und die Anlage des Motors
   Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens der Motoren WS, В5, B6 (SOHC), WR (SOHC)
   Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens (DOHC)
   Die Abnahme und die Anlage des Kopfes der Zylinder/Ersatzes der Verlegung des Kopfes der Zylinder
   Der Mechanismus des Kettenantriebes
   Die Abnahme und die Anlage die raspredwala/Regulierung der Phasen der Gaswechselsteuerung
   Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwelle
   Der raspredwal/Antrieb des Verteilungsmechanismus
   Die Verteilungswelle/Antrieb des Verteilungsmechanismus
   Die Abnahme und die Anlage der Kurvenwellen
   Die Abnahme und die Anlage der Ventile
   Der Ersatz maslootraschatelnych kolpatschkow
   Die Prüfung der richtenden Ventile
   Die Bearbeitung der Fasen der Sättel der Ventile im Kopf der Zylinder/Bearbeitungen der Ventile
   Das Einschleifen der Ventile
   Die Prüfung/Regulierung des Spielraums der Ventile
   Die Prüfung der Kompression
   Die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens
+ das System des Schmierens des Motors
+ das System der Abkühlung des Motors
+ die Zündanlage
+ das Stromversorgungssystem, den Vergaser, das System der Einspritzung des Brennstoffes
+ der Dieselmotor
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Kupplung
+ die Handgetriebe
+ die Automatische Getriebe
+ die Aufhängung und das System der Lenkung
+ das Bremssystem
+ die Räder und die Reifen, die Karosserie, die Färbung des Autos, den Abgang des Autos
+ das System der elektrischen Ausrüstung
+ der Heizkörper, das System der Beleuchtung, die Geräte
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Elektrischen Schemen





Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens (DOHC)

Die Motoren B 6 (DOHC), WR (DOHC)

1 — der untere Schild des Motors
2 — klinowoj der Riemen der Pumpe serwouprawlenija und des Kompressors der Klimaanlage
3 — klinowoj der Riemen des Generators
4 — remennyj die Scheibe der Wasserpumpe
5 — die Scheibe
6 — remennyj die Scheibe kolenwala
7 — die äußerliche richtende Disk des gezahnten Riemens

8 — die innere richtende Disk des gezahnten Riemens
9 — die Zündkerze
10 — der Messkern
11 — der obere Mantel des gezahnten Riemens
12 — der mittlere Mantel des gezahnten Riemens
13 — der untere Mantel des gezahnten Riemens
14 — der gezahnte Riemen
15 — natjaschnoj der Werbefilm mit der Feder
16 — der richtende Werbefilm

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Kabel der Masse von der Batterie abzuschalten.

Dabei werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte des Motors oder den Schutzkode des Radioapparats gewaschen. Vor der Abschaltung der Batterie folgt die Hinweise in der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Batterie durchzulesen.

  1. Das Auto zu heben und, das rechte Vorderrad abzunehmen.
  2. Den unteren Schild des Motors in der rechten Nische des Rads abzunehmen.
  3. Wenn existiert, klinowoj den Riemen der Pumpe serwouprawlenija und des Kompressors der Klimaanlage abzunehmen, siehe hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  4. Die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe der Wasserpumpe zu schwächen.
  5. klinowoj den Riemen des Generators abzunehmen, siehe hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  6. Die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe der Wasserpumpe herauszuziehen und, die Scheibe abzunehmen.

Bis zu 2/91 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. kolenwal zu blockieren und, die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe kolenwala abzuschrauben.
  2. Für die Blockierung kolenwala, die 5. Sendung aufzunehmen und den Assistenten zu bitten, das Bremspedal auszudrücken.
  3. Die Scheibe, remennyj die Scheibe kolenwala, die äußerlichen und inneren richtenden Disks des gezahnten Riemens abzunehmen.

Von 3/91 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe kolenwala abzuschrauben. schejku remennogo der Scheibe von der speziellen Verwendung MAZDA SST 49 D 011102 festzuhalten.
  2. Den Kern für die Messung des Niveaus des Öls herauszunehmen.
  1. Die oberen, mittleren und unteren Mäntel des gezahnten Riemens abzuschrauben.
  1. Die Zündkerzen abzunehmen, siehe das Kapitel die Einleitung.
  2. Den Kolben des 1. Zylinders in die Lage der Zündung festzustellen. Dazu prowernut kolenwal, damit die Zeichen auf remennom die Scheibe raspredwala mit den Zeichen auf dem Deckel des Verteilungsmechanismus übereingestimmt haben.
  3. Für proworatschiwanija kolenwala, die 5. Sendung aufzunehmen und das Auto auf der ebenen Oberfläche zu schieben. Andere Möglichkeit prowernut kolenwal: das Vorderrad Aufzuheben, die 5. Sendung und prowernut das Rad von der Hand aufzunehmen.

Nachdem sich der Kolben des 1. Zylinders in der Lage der Zündung befinden wird, die Getriebe in die neutrale Lage und noch einmal festzustellen, zu prüfen, ob die Zeichen auf remennom die Scheibe kolenwala und dem Deckel des Antriebes des Verteilungsmechanismus übereinstimmen. Wenn die Zeichen übereinstimmen, ist es keinesfalls proworatschiwat kolenwal mehr.


  1. Wenn der alte gezahnte Riemen wieder festgestellt werden wird, ist nötig es es zu bezeichnen. Auf dem Riemen ist nötig es den Zeiger aufzutragen, der die Richtung des Drehens bezeichnet. Kolenwal dreht sich in der Richtung im Uhrzeigersinn.
  1. Den Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes und otschat natjaschnoj den Werbefilm in der Richtung des Zeigers zu schwächen, bis der gezahnte Riemen geschwächt sein wird. Wieder den Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes festzuziehen.

Bei otschimanii des Werbefilmes, den Lappen zu unterlegen, um den gezahnten Riemen oder natjaschnoj den Werbefilm nicht zu beschädigen.

  1. Den gezahnten Riemen, danach die Lage der Zahnräder abzunehmen, nicht zu ändern.

Die Anlage

perekrutschiwat den gezahnten Riemen umzubiegen. Der verschmutzte, beschädigte oder abgenutzte gezahnte Riemen zu ersetzen auf jeden Fall. Die Gleichmäßigkeit und die Leichtigkeit des Laufs natjaschnogo des Werbefilmes zu prüfen.

Wenn sich raspredwal beim abgenommenen gezahnten Riemen umdreht, soll sich kein Kolben in der Lage WMT befinden. Anders können die ernsten Beschädigungen der Kolben und der Ventile entstehen. Wenn es prowernut kolenwal erforderlich ist, ist nötig es vorläufig alle Kolben auf polowinnuju die Höhe festzustellen. Dazu oben auf dem Zahnrad kolenwala die Linie von der Kreide (die Bedingung aufzutragen: kolenwal befindet sich in der Lage WMT des Kolbens des 1. Zylinders), dann, das Rad kolenwala auf 1/2 Wendungen nach links oder nach rechts umzudrehen. Die Notiz von der Kreide befindet sich in der horizontalen Lage.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Sich zu überzeugen, dass sich raspredwal in der Lage befindet, die WMT den 1. Zylinder entspricht. Dabei sollen die Zeichen auf dem Rad raspredwala und den Zeichen auf dem Deckel des Antriebes des Verteilungsmechanismus übereinstimmen.
  2. Zu prüfen, ob die Zeichen auf dem Zahnrad raspredwala und den Block der Zylinder übereinstimmen.
  3. Den gezahnten Riemen so, dass den Zweig zwischen dem Rad abschluß- raspredwala und dem Rad kolenwala aufzuerlegen war gespannt. Wenn der alte Riemen festgestellt wird, die Richtung seines Drehens zu beachten.

Bei der Anlage gezahnt den Riemen soll die Lage der Verteilungs- und Kurbelwellen, sich nicht zu ändern. Anders können im Motor die ernsten Defekte entstehen, oder der Motor wird die maximale Macht nicht entwickeln.


  1. Sich zu überzeugen, dass sich die Kurvenwellen in der Lage befinden, die WMT den 1. Zylinder entspricht. Dabei sollen die Zeichen auf den Zahnrädern raspredwala mit den Zeichen auf dem Deckel des Antriebes des Verteilungsmechanismus und dem Kopf der Zylinder übereinstimmen.
  1. Gleichzeitig sollen die Zeichen auf dem Zahnrad kolenwala und den Block der Zylinder übereinstimmen. Dann befindet sich der Motor in der Lage WMT des Kolbens des 1. Zylinders.
  2. Prowernut kolenwal zwei Male nach der Richtung des Drehens und noch einmal, das Zusammenfallen der Zeichen, falls notwendig zu prüfen, die Regulierung zu wiederholen.
  1. Prowernut kolenwal nach der Richtung des Drehens bis zum Zeichen der Spannung, das sich etwa in 60 vor der Notiz WMT befindet.
  1. Den Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes zu schwächen, damit der Werbefilm zum Riemen angrenzte.
  2. Den Bolzen der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes mit der Bemühung 45 Nm festzuziehen.
  3. Zwei Male prowernut kolenwal nach der Richtung des Drehens und noch einmal, die Regulierung zu prüfen.
  4. Die Spannung des gezahnten Riemens zu prüfen. Der gezahnte Riemen auf dem Grundstück zwischen zwei remennymi von den Scheiben raspredwalow soll sich bei der Einwirkung mit der Kraft 10 kg, was dem Druck vom Daumen entspricht, auf 9 - 11 mm durchbiegen. Wenn die Bedeutung der Forderung nicht entspricht, ist nötig es natjaschnoj den Werbefilm zu schwächen und, es wieder festzuziehen.
  5. Die oberen, mittleren und unteren Mäntel des gezahnten Riemens mit der Bemühung 10 Nm anzuschrauben.
  1. Die äußerlichen und inneren richtenden Disks des gezahnten Riemens laut den Herausnahmen auf dem Rad kolenwala festzustellen. Die Einstellage zu berücksichtigen.

Bis zu 2/91 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. remennyj die Scheibe kolenwala und die Scheibe festzustellen und, die Bolzen der Befestigung mit der Bemühung 15 Nm festzuziehen.

Mit 3/91г. wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe kolenwala festzustellen. schejku der Scheibe von der speziellen Verwendung festhaltend
  2. MAZDA SST 49D011102 und den Bolzen mit der Bemühung 165 Nm festzuziehen.
  3. remennyj die Scheibe der Wasserpumpe festzustellen und, die Bolzen der Befestigung mit der Bemühung der Hand festzuziehen.
  4. klinowoj den Riemen festzustellen, siehe hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  5. remennyj die Scheibe der Wasserpumpe mit der Bemühung 10 Nm festzuziehen.
  6. Die Zündkerzen festzustellen und, die Spitzen anzuschließen, siehe das Kapitel die Einleitung.
  7. Den Schild in der rechten Nische des Rads anzuschrauben.
  8. masloismeritelnyj schtschup einzustellen.
  9. Das Vorderrad festzustellen und, das Auto zu senken.
  10. Das Kabel der Masse zu batareje anzuschließen.
  11. Wenn existieren, die Zeit auf den Stunden festzustellen und, den Schutzkode des Radioapparats aufzugeben.
  12. Den Moment der Zündung, falls notwendig zu prüfen, zu regulieren, es siehe das Kapitel die Zündanlage, die Abteilung die Prüfung/Regulierung des Momentes der Zündung.